Produktinformationen

anti-Titin-Antikörper - ELISA

Katalog-Nr.

EA601/48

Enzymimmunoassay für die quantitative Bestimmung von 
anti-Titin- Antikörpern in Serum oder Plasma
 

Format

48 (6x8) Bestimmungen, einzeln abbrechbare Kavitäten
 

 

Durchführung

100 µl 1:101 vorverdünnte Patientenseren
Durchführung in ca. 2 Stunden

 

Klin. Bereiche

Neurologie, Immunologie, Autoimmunerkrankungen
 

Erkrankungen

paraneoplastische Myasthenia gravis, epitheliales Thymom, Thymuskarzinom

Normalbereich

Erste Messungen mit Seren von Thymom-Patienten zeigten Werte von Faktor 2 bis 4 ODProbe/ODKalibrator.

Spezifität

95 % der Patienten mit epithelialem und malignem Thymom

Sensitivität

Merkmale

Signifikant spezifischer als der Nachweis von Antikörpern gegen quergestreifte Muskulatur mittels Immunfluoreszenz
  - Rekombinantes MGT30 Peptid als Zielantigen
  - Sichere Abgrenzung zur Thymushyperplasie möglich
  - Einfache und schnelle Handhabung, Inkubation 2 Stunden

 

Arbeitsanleitung