Produktinformationen

Nor-/Metanephrine Urin - ELISA

Katalog-Nr.

EA614/192

Enzymimmunoassay für die quantitative Bestimmung von Normetanephrin und Metanephrin in Urin

Format

Gemeinsame Probenvorbereitung von 10 µl Urin
Acylierung in flüssige Phase
6 Standards, 2 Kontrollen, gebrauchsfertig
Standardbereich Metanephrin: 0/20 - 4.000 ng/ml
Standardbereich Normetanephrin: 0/30 - 4.000 ng/ml
Identische Reagenzien für Parallelansätze
2,5 Stunden gesamte Testdauer 
 

Durchführung

Klin. Bereiche

Endokrinologie, Onkologie
 

Erkrankungen

Phäochromozytom, Neuroblastom, Ganglioneurom und andere neurogene Tumore

Normalbereich

Metanephrin Normetanephrin
< 350 µg/Tag < 600 µg/Tag
 

Spezifität

Schneller Test mit einfacher Probenvorbereitung gefolgt von einer 2-stündigen Gesamtinkubation
Keine Störung durch Arzneimittel
Parallele Messung der einzelnen Catecholamin-Metaboliten in großen Ansätzen
Gute Korrelation mit der GCMS
 

Sensitivität

4 ng/ml Metanephrin; 10 ng/ml Normetanephrin 

 

Merkmale

Bestimmung beider Parameter aus einer Probe mit einem Kit
Nur eine gemeinsame Probenvorbereitung für beide Parameter
2x 96 Einzelbestimmung oder 2 x 48 Doppelbestimmungen möglich
Ausgedehnter Standardbereich ermöglicht die Messung pathologischer
Proben ohne Vorverdünnung
Große Haltbarkeit (> 12 Monate) (24 Monate direkt nach der Herstellung)
Keine Interferenzen mit Medikamenten bekannt
Hoch sensitive Antikörper mit sehr geringen Kreuzreaktivitäten