Produktinformationen

ADMA-Arginin - ELISA

Katalog-Nr.

EA207/192

Kompetitiver Enzymimmunoassay für die quantitative Bestimmung von endogenem asymmetrischen Dimethylarginin und L-Arginin in Serum und EDTA-Plasma

Format

 2 x 12 x 8 Bestimmungen (Mikrotiterplatte)

Durchführung

Probenvolumen: 20 µl Patienten EDTA-Plasma oder Serum


1. Acylierung: 20 min bei Raumtemperatur
2. ELISA: 2,5 Stunden bei Raumtemperatur

Standardbereich ADMA: 0,2 µmol/l – 3,0 µmol/l

Standardbereich Arginin: 5 -300 µmol/l


2 gebrauchsfertige Kontrollen

Klin. Bereiche

Kardiologie, Gynäkologie, Innere Medizin, Intensivmedizin, Wellness- und Gesundheitszentren

Erkrankungen

Patienten mit koronarer Herzerkrankung, chronischer Herzinsuffizienz, bei peripherer arterieller Verschlusskrankheit, Hypercholesterinämie, Hypertonie, Diabetes mellitus, bei chronischer Niereninsuffizienz und Dialysebehandlung, bei Präeklampsie und bei Patienten mit erektiler Dysfunktion

Normalbereich

ADMA: 0,40 bis 0,75 µmol/l

Arginin: 20 -80 µmol/l

Spezifität

Substanz ADMA % Arginin %
ADMA        100        0,37
SDMA        0,05       0,88
Arginin       0,03       100

Sensitivität

ADMA: 0.03 µmol/l

Arginin: 6,0 µmol/l